Kleinregionaler KinderRat Sulmtal-Koralm

Die Gemeindeverantwortlichen der drei Gemeinden St. Peter, St. Martin und Schwanberg haben sich entschlossen, einen Kinderrat in der Kleinregion Sulmtal-Koralm ins Leben zu rufen. „Was ist ein Kinderrat, wie soll dieser funktionieren?“, werden Sie sich sicherlich fragen. Dieser regionale KinderRat ist ein Pilotprojekt der Landentwicklung Steiermark mit den drei Gemeinden der Kleinregion Sulmtal-Koralm. In diesem Gremium können Kinder ihre Gemeinde und ihre Region unter die Lupe nehmen, um für die Zukunft kindgerechte, umsetzbare Projekte zu entwickeln.

Die Kinder im Alter zwischen 8 und 13 Jahren lernen auf spielerische Art Verantwortung kennen und setzen sich intensiv mit ihrer Region auseinander. Dabei erfahren sie, dass ihre Ideen ernst genommen und wertgeschätzt werden. Sie gestalten aktiv mit und treffen gemeinsame Entscheidungen im Team somit wird auch die Teamfähigkeit jedes Einzelnen gefördert. Die Mädchen und Buben werden durch ihr verantwortungsvolles Wirken früh darauf vorbereitet, einmal Funktionen für die Gemeinschaft zu übernehmen und können durch diese Tätigkeit eine starke Bindung zu ihrer Heimatgemeinde bzw. Region aufbauen.  

Am 12. Juni 2018 startete der Kleinregionale KinderRat in der NMS Schwanberg mit dem ersten Workshop.

Angelobung der Kinderbürgermeister und Kinderbürgermeisterinnen

Als Höhepunkt ist die Angelobung des KinderRates am 21. November 2018 zu sehen, die in einem sehr würdigen Rahmen und unter Anwesenheit von Herrn Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer im Greith-Haus in St. Ulrich stattfand.
"Ich gelobe": mit dieser Formel leisteten die Kinder den Eid und sind für zwei Jahre als KinderRätInnen für Kinderangelegenheiten in den Gemeinden und in der Region verantwortlich.

Vorankündigungen

In der Pfarrkirche St. Peter im Sulmtal finden wieder zwei...weiter...

Am 26.12.2018 findet beim Reiterhof Koch wieder die...weiter...

Am Sonntag, den 30. Dezember 2018 findet im GH...weiter...

Teaser-Abschluss