"Europa an unseren Schulen"

Frau Mag.a Katharina Strohmeier, parlamentarische Mitarbeiterin in Brüssel, war auf Heimaturlaub in St. Peter i. S. Es war für uns eine sehr große Auszeichnung, dass sie uns als Vortragende an der Volksschule St. Peter i. S. und NMS Schwanberg zur Verfügung stand.

Großes Interesse zeigten die Jugendlichen am Aufbau der europäischen Union. Auch am Quiz nahmen sie aktiv teil und die LehrerInnen traten am Schluss der Veranstaltung mit der Bitte an Frau Strohmeier heran: „Kommen Sie doch nächstes Jahr wieder zu uns an die Schulen!“

Laut einer Umfrage des ÖGfE/WKÖ wollen SchülerInnen EU-Infos mit Alltagsbezug – 58 Prozent sind für mehr Informationan an Schulen – die Jugend verbindet mehr mit dem „Euro“ als mit der „EU“ – 42 Prozent der Jugendlichen kennen keinen Vorteil der EU.

Das Projekt „Back to school“ ermöglicht es den Mitarbeitern der Europäischen Instituionen, einen Tag in den Schulen zu verbringen, in denen sie einst selbst die Schulbank drückten. Auf jeden Fall ist es gelungen, das Interesse der Jugendlichen an Europa zu wecken und die Möglichkeiten nach dem Pflichtschulbesuch auf zu zeigen – was Frau Mag.a Katharina Strohmeier, die jetzt seit 4 Jahren in Brüssel tätig ist, bravourös gelang! Außerdem ist sie für unsere Gemeinde ein unglaublich wichtiges „Bindeglied“, zusätzlich zum Kontakt zum Außenministerium, geworden.  So ist unsere Gemeinde immer am neuesten Stand durch Informationen über die Europäische Union!

Vorankündigungen

Am 08.04.2017 findet wieder der Frühjahrsputz in der...weiter...

Unser Pfarrkaffee findet jeweils am letzten Sonntag im...weiter...

Frühschoppen (Benefizveranstaltung) der...weiter...

Teaser-Abschluss